Ein Unternehmen von
die Mobiliar
Über uns |

Effizientes Entkalken von Boilern: Eine Anleitung für Langlebigkeit

Ihre 3 grössten Vorteile bei Buildigo: geprüfte Handwerker, personalisierte und unverbindliche Offerten und eine Geld-zurück-Garantie. Starten Sie jetzt.

Anfrage starten

Logo
Boiler entkalken
  Geld-zurück-Garantie mit jeder Anfrage

Boiler entkalken

Sparen Sie Energie und benutzen Sie sauberes Wasser – Boiler entkalken lassen.

Eine regelmässig durchgeführte professionelle Wartung und Boilerentkalkung sorgt für bessere Hygiene im Warmwassersystem, verlängert die Lebensdauer Ihres Boilers und senkt die Heizkosten für die Warmwasserbereitung. Die Kosten für eine Boilerentkalkung variieren je nach Modell, Fassungsvermögen und Alter des Boilers: Ein Richtwert sind ca 400 CHF für einen Standardboiler mit einem Fassungsvermögen von bis zu 500 Litern. Ein Standardboiler sollte im Schnitt alle 3 Jahre gewartet und entkalkt werden. Je nach Härtegrad des Wassers kann es aber auch Sinn machen, die häufiger zu tun - bei sehr hartem Wasser ist sogar eine jährliche Reinigung empfehlenswert.

Pascal Hunziker
Pascal Hunziker
Kundensupport
Wie teuer ist die Entkalkung eines Boilers?
Wie oft Boiler entkalken?
Wieso muss man den Boiler entkalken?
Wie weiss ich, dass es Zeit ist, den Boiler zu entkalken?
Wer kann den Boiler entkalken?

So funktioniert Buildigo

Finden Sie einen Handwerker in 5 Schritten

1
Unverbindlich ein neues Projekt starten
2
Wir suchen für Sie lokale, verfügbare Handwerker
3
Offerten erhalten
4
Projekt umsetzen
5
Projekt abschliessen

144 Resultate für: "Boiler entkalken"

Ort auswählen

Suche mit Tippen beginnen

30 Minuten (empfohlen)

Sortiert nach
Relevanteste
  • U

    Ulrich Pulver AG

    Heizung • Sanitär

    3098 Köniz
    Empfohlen von die Mobiliar
    Bern-West
    Unsere Haustechnikanlagen verteuern sich durch perfektionistische behördliche Auflagen, wie dauernd verschärfte Energiegesetze, Schallschutz-Normen und Brandschutzauflagen dauernd, ohne dem Kunden einen entsprechenden Mehrwert zu schaffen. Detailkenntnisse sowie die kluge, trotzdem einwandfreie und durchdachte Umsetzung dieser zunehmend unbezahlbaren Bauvorschriften sind für mich zentral. Bauen, auch zweckentsprechend bauen, soll für alle Leute und für jeden Investitionsrahmen bezahlbar sein und in Rücksicht auf die technische und gesellschaftliche Weiterentwicklung auch so bleiben! Der Kundennutzen steht über allem! Sanitär Heizung Lüftung
    LehrbetriebMehrsprachigSuissetec
  • Top Partner 2023
    1 / 1

    T.Jacquaz Sanitech

    Beratung • Heizung • Sanitär

    1400 Yverdon-les-Bains
    T.Jacquaz Sanitech est une entreprise basée à Yverdon-les-Bains qui est actif dans le Sanitaire-Chauffage. Voici un descriptif approximatif des travaux que nous effectuons. Notre domaine d'activité dans le sanitaire ( neuf et rénovation ) : - PLANIFICATION DES TRAVAUX ( étude, calcul, et dessin d'installation simple). -INSTALLATION DE CONDUITE ( pose et raccordement de conduite d'alimentation et d'écoulement). - MONTAGE D'INSTALLATIONS ET D'APPAREILS SANITAIRES ( lavabos, douches, baignoires, WC) et de machines (chauffe-eau, adoucisseur d’eau, lave-linge). - TRAVAUX D'ENTRETIEN ET DE DEPANNAGE ( maintenance, débouchage, remplacement de robinet, de joint etc ...). Notre domaine d'activité dans le chauffage ( neuf et rénovation ) : - PLANIFICATION DES TRAVAUX ( étude, calcule, et dessin d'installation simple). - MONTAGE D'INSTALLATIONS ET D'APPAREILS THERMIQUES ( pompe à chaleur, installations solaires thermiques, chaudières à gaz et à combustible). - INSTALLATION DE CONDUITES ET DE ROBINETTERIES ( soudage, sertissage de tube, relier conduite, ajout de vannes et de robinetteries). - MISE EN SERVICES ( mettre installation en service : pression, tirage, température). - TRAVAUX D'ENTRETIEN ET DE REPARATION (démonter et transformer installation existante, localiser panne et les traiter, changement de pièces défectueuses, maintenance des installations). Ces dernières années nous essayons un maximum de nous concentrer sur les pompes à chaleur, nous voulons développer de plus en plus ce secteur qui est en pleine expansion, nous vendons des projets clés en main. En passant par la planification, les demandes de permis de construire, l'installation (sanitaire/chauffage/isolation/électricité/maçonnerie) et jusqu'à l'obtention des subventions cantonale et communale. Notre équipe suit, conseille et accompagne les clients jusqu'au bout de leur projet. D'ailleurs nous sommes membre du GSP ( groupement suisse des pompes à chaleur). Notre panel de technicien/monteur est vaste et nous sommes actif dans toute la suisse romande.
    LehrbetriebSchnelle Antwort
  • 1 / 6

    Wunder Bau GmbH

    Beratung • Elektriker • Heizung • Trocknung & Sanierung • Sanitär • Bodenleger • Solarinstallateur • Klima- und Lüftungstechnik

    5070 Frick +1
    5.0 (14 Bewertungen)
    Empfohlen von die Mobiliar
    Rheinfelden
    Als Generalunternehmer bieten wir Ihnen sämtliche Leistungen des Bauhauptgewerbes an, von Sanierungen bis hin zur Werterhaltung Ihrer Immobilien. Höchste Qualität und maximale Sicherheitsstandards sind für uns selbstverständlich – ganz egal, wie gross oder wie klein ein Auftrag auch sein mag.
  • 1 / 1

    Laubi Innovent AG

    Heizung • Sanitär

    4102 Binningen
    Die INNOVENT AG wurde 1999 gegründet, um Beratung, Planung, Ausführung, Qualifizierung und Unterhalt in den Bereichen Lüftung, Klima, Kälte, Heizung, Solar und Sanitär anzubieten. Wir beschäftigen ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bilden Lehrlinge aus und sind als qualifizierter Lehrbetrieb des Suissetec zertifiziert. In unserer betriebseigenen Werkstatt mit 630 m² Raum stellen wir Vorfabrikate für Projekte in den genannten Bereichen her. Als Mitglied beim suissetec und als Solarprofi beim Swissolar und bei der Gesellschaft für Wärmepumpenmodulsystem bleiben wir stets über aktuelle Regularien und Vorschriften informiert, was auch die kontinuierliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter gewährleistet.
    Mehrsprachigerneuerbar heizenSuissetec
Kundenfeedbacks

Das sagen unsere Kunden

Unsere Kundenfeedbacks beweisen: wir halten, was wir versprechen. Aber: überzeugen Sie sich selbst!

4.6 / 5.0
P
Paolo via Google
5.0 / 5.0
Positiv: Preis-Leistungs-Verhältnis, Professionalität, Pünktlichkeit, Quali ...
M
Mira via Google
5.0 / 5.0
Positiv: Preis-Leistungs-Verhältnis, Professionalität, Pünktlichkeit, Quali ...
T
Thomas via Google
5.0 / 5.0
Super Service! Buildigo hat uns super unterstützt in der Suche von kompeten ...
S
Shelley via Google
5.0 / 5.0
Wir suchten nach einem Handwerker, der uns auf der Terrasse ein Katzennetz ...
B
Bianca via Google
5.0 / 5.0
Ich habe verschiedene Dienstleistungen über Buildigo gebucht und war sehr z ...
A
Andrea via Google
5.0 / 5.0
Wir haben über die Plattform einen Schreiner für diverse Arbeiten am Haus g ...
F
Franz via Google
5.0 / 5.0
Die Vermittlung war schnell. Der ausgewechselte Wasserhahn und -Schlauch ha ...
A
Aga via Google
5.0 / 5.0
Der Service war durchweg gut – Buildigo kontaktierte mich noch am selben Ta ...

Einführung in das Thema Boiler entkalken

Kalkablagerungen können die Effizienz und Lebensdauer von Heisswasserbereitern erheblich beeinträchtigen. Da Wasser eine natürliche Quelle von Mineralien wie Kalzium und Magnesium ist, ist das regelmässige Entkalken eines Boilers essenziell, um Energiekosten zu sparen und die Geräteleistung zu optimieren. In diesem Guide erklären wir Schritt-für-Schritt, wie man einen Boiler effektiv entkalkt.

Warum ist das Entkalken des Boilers notwendig?

Wenn Wasser in einem Boiler erhitzt wird, verbleiben Mineralrückstände am Behälter und den Innenwänden. Diese Ablagerungen bilden eine isolierende Schicht, welche die Temperaturübertragung verringert und somit mehr Strom benötigt wird, um das Wasser zu erwärmen. Effektives Entkalken verbessert nicht nur die Leistung, sondern auch die Lebensdauer des Gerätes.

Ausrüstung und Vorbereitung für das Entkalken

Bevor man mit dem Entkalkungsprozess beginnt, sind einige vorbereitende Massnahmen notwendig:

  • Abschalten der Stromzufuhr und der Wasserzufuhr zum Boiler.

  • Bereitstellung des erforderlichen Entkalkungsmittels, wie Essig-Essenz oder spezielle Chemikalien vom Campingfachhandel.

  • Vorhandensein eines geeigneten Schlauchs zur Dränage der Flüssigkeit.

Die Auswahl des richtigen Entkalkungsmittels spielt eine wichtige Rolle bei der Wirksamkeit der Reinigung, daher empfehlen viele Hersteller spezifische Produkte.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Entkalkung

Nach der Vorbereitung folgt der eigentliche Entkalkungsprozess:

  1. Lösen Sie die Verbindungen und schliessen Sie den Schlauch an, um das Wasser aus dem Behälter ablassen zu können.

  2. Füllen Sie den Boiler mit einer Mischung aus Wasser und einem geeigneten Entkalkungsprodukt.

  3. Lassen Sie die Lösung mindestens ein paar Stunden wirken, idealerweise über Nacht, um sicherzustellen, dass alle Kalkablagerungen aufgelöst werden.

  4. Spülen Sie anschliessend den Boiler gründlich mit frischem Wasser durch, um alle Rückstände zu entfernen.

Diese Prozedur sollte mindestens einmal im Jahr wiederholt werden, abhängig von der Wasserhärte in Ihrer Region.

Vergleich zwischen hausgemachten Lösungen und professionellen Entkalkungsmitteln

Bei der Wahl des Entkalkungsmittels stehen meist zwei Optionen zur Verfügung; hausgemachte Lösungen wie Essig und kommerzielle chemische Entkalker. Hausmittel sind oft günstiger und umweltschonender, während chemische Lösungen schneller und oft effektiver bei starken Verkalkungen wirken können. Es ist essenziell, die Spezifikationen und Empfehlungen des Boilerherstellers zu beachten, um Schäden am Gerät zu vermeiden.

Potenzielle Probleme bei fehlerhaftem Entkalken

Ein unsachgemäss durchgeführter Entkalkungsprozess kann verschiedene Probleme verursachen:

  • Korrosion des Boilerbehälters bedingt durch falsche Dosierung von Säuren.

  • Unvollständige Entfernung von Kalkablagerungen, was weiterhin zu einer ineffizienten Funktion führt.

  • Möglicherweise Dichtigkeitsprobleme nach der Wiederanschluss des Boilers an die Strom- und Wasserleitungen.

Daher ist es wichtig, allen Anweisungen sorgfältig zu folgen und gegebenenfalls einen Fachmann zu konsultieren.

Zukunftsausblick: Innovative Technologien zur Vermeidung von Kalk

In der Weiterentwicklung der Boiler-Technologie gibt es vielversprechende Ansätze, die das Problem der Verkalkung direkt an der Wurzel packen. Neue Technologien integrieren Materialien und Beschichtungen, die weniger anfällig für Kalkablagerungen sind oder elektronische Mechanismen, die die Bildung von Kalk erst gar nicht zulassen. Solche Innovationen könnten mittelfristig das regelmässige Entkalken überflüssig machen.

Indem man seinen Boiler regelmässig entkalkt, kann man also nicht nur die Lebensdauer des Gerätes verlängern, sondern auch signifikant zur Energieeffizienz beitragen und langfristig Kosten sparen.

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Wir sind gerne für Sie da

Kontaktieren Sie uns direkt per Telefon oder schicken Sie uns ein E-Mail mit Ihren Fragen oder Anliegen. Wir werden Ihnen umgehend antworten. Wir sind erreichbar von: Montag bis Freitag 08:00 - 18:00

Kontaktieren Sie uns
Wir stehen zur Verfügung, um angemessene und persönliche Unterstützung zu bieten.
pascal-sm
Pascal Hunziker
Kundenbetreuung