Küchenumbau

Küchenumbau - Checkliste

Neue Materialien, Geräte oder Armaturen? Diese Umbauten bringen neuen Glanz in die alte Küche.

Ein Unternehmen von

die Mobiliar
Raphael Breitschmid
Raphael Breitschmid
2 min Lesezeit

Umbau und Anpassungen

Grössere, praktischere oder einfach schönere Küche? Es muss nicht immer eine ganz neue Küche sein – ein Küchenumbau reicht oft schon, um den Komfort in der Küche zu erhöhen. Was steht auf der Wunschliste von Bauherrinnen und Bauherren, wenn es um den Küchenumbau geht?

Neue Küchenfronten

Neue Küchenrückwände

Neue Arbeitsplatten

Neue Armaturen/Spüle

Neue Elektrogeräte

Weitere Küchenmöbel

Neue Schubladen und Schubladeneinsätze

Neue Griffe

Neue Materialien, neues Küchendesign

Die Materialien von Küchenfronten, Rückwänden und Arbeitsplatten bestimmen das Küchendesign. Abgenutzte Küchenfronten lassen sich zum Beispiel professionell folieren, neu streichen oder ganz ersetzen. Eine neue Arbeitsplatte wertet die Einbauküche auf. Und auch eine neue Küchenrückwand, zum Beispiel aus Glas, bringt optisch frischen Wind in die Küche.

Küchenumbau planen

Soll die Küche erweitert statt komplett ersetzt werden? In Altbauten lässt sich manchmal eine (nicht tragende) Wand entfernen und die Küche gegen den Ess-/Wohnbereich öffnen. Ist die Küche noch flott, reicht vielleicht ein «Anbau», zum Beispiel in Form einer Kochinsel oder einer weiteren Küchenzeile. Auch ein Umbau bedarf einer sorgfältigen Küchenplanung: Der Küchenbauer hat für jede Situation die passende Lösung und kann den Küchenumbau individuell planen.

Küchenumbau-Kosten

Die Kosten eines Küchenumbaus sind natürlich tiefer als die einer neuen Einbauküche. Sie hängen aber stark von den gewünschten Arbeiten und den Materialien ab. So müssen eventuell neue Anschlüsse verlegt oder Wände entfernt werden. Eine Offerte des Küchenbauers gibt Aufschluss über die zu erwartenden Kosten des Küchenumbaus.

Lokale Partner für den Küchenumbau wählen

Ein Küchenbauer in der Nähe bietet kurze Anfahrtswege und oft schnellere Reaktionszeiten. Ein Showroom bzw. Küchenstudio um die Ecke erspart auch den Bauherrinnen und Bauherren langes Hin und Her. Ob Küchenumbau im Aargau, in Basel oder Zürich: Es lohnt sich, einen lokalen Fachpartner zu wählen.

    1
    Anfrage erstellen
    Sie beschreiben uns Ihr Anliegen und definieren die von uns benötigte Unterstützung. Unverbindlich und schnell.
    2
    Partnersuche
    Wir suchen den geeigneten lokalen Partner, welcher Ihr Projekt persönlich und professionell umsetzen kann.
    3
    Auswahl treffen
    Sind Sie mit der Auswahl zufrieden, besprechen und realisieren Sie das Projekt mit dem empfohlenen Partner. Gerne organisieren wir auch mehrere Partner.
    4
    Bezahlung
    Nach Ausführung erhalten Sie eine Rechnung und können diese online oder per Einzahlung begleichen. Sicher und effizient.
Kundenfeedbacks
Das sagen unsere Kunden

Unsere Kundenfeedbacks beweisen: wir halten, was wir versprechen. Aber: überzeugen Sie sich selbst!

4.9 / 5.0
B
Bianca via Google
5.0 / 5.0
Ich habe verschiedene Dienstleistungen über Buildigo gebucht und war sehr z...
A
Andrea via Google
5.0 / 5.0
Wir haben über die Plattform einen Schreiner für diverse Arbeiten am Haus g...
F
Franz via Google
5.0 / 5.0
Die Vermittlung war schnell. Der ausgewechselte Wasserhahn und -Schlauch ha...
S
Shelley via Google
5.0 / 5.0
Wir suchten nach einem Handwerker, der uns auf der Terrasse ein Katzennetz ...
C
Christin via Google
5.0 / 5.0
Positiv: Preis-Leistungs-Verhältnis, Professionalität, Pünktlichkeit, Quali...