Laminat-Entfernen

Bodenbeläge entfernen

Wie lassen sich alte Bodenbeläge entfernen? Das hängt vom Material und der Verlegungsart ab.

Ein Unternehmen von

die Mobiliar
Raphael Breitschmid
Raphael Breitschmid
3 min Lesezeit

Ein sauberer Untergrund fürs Bodenlegen

Vor dem Bodenlegen sollte man in der Regel die alten Bodenbeläge entfernen. Zwar lassen sich Laminat- und andere Böden mit Klicksystem (ohne Kleber) auf einem bestehenden Boden verlegen, etwa in der Küche auf Fliesen. Die sauberste Lösung ist jedoch, die alten Bodenbeläge zu entfernen und den Untergrund vorzubereiten:

  • Alter Bodenbelag entfernen

  • Kleberresten entfernen, z.B. mit Schaber oder Handschleifer

  • Evtl. Untergrund abschleifen

  • Unebenheiten ausspachteln

  • Untergrund trocknen und reinigen

Doch wie lassen sich gängige Bodenbeläge wie Linoleum oder Laminat entfernen?

Laminat entfernen

Laminat ist – wie auch Kork- oder Vinylböden – häufig mit Klicksystem verlegt, was das Entfernen vereinfacht. Schwimmend verlegtes Laminat entfernen, ist simpel, denn die Paneele sind nicht mit dem Untergrund verklebt. Sie lassen sich einfach herausnehmen und sogar wiederverwenden. Sind die Paneele miteinander verleimt, werden sie rausgerissen. Sollte der Laminatboden mit dem Untergrund verklebt sein, muss schwereres Geschütz ran – am besten in Form eines professionellen Bodenlegers, der das nötige Werkzeug und Fachwissen hat.

Linoleum entfernen

Linoleum ist in Bahnen verklebt und deshalb etwas schwieriger zu lösen. Um Linoleum zu entfernen, muss man es mit dem Cutter in Streifen schneiden, diese lassen sich einfacher abziehen als die ganzen Bahnen. Mit einer Heissluftpistole oder einem starken Föhn wird der Kleber aufgeweicht. Ist der Bodenbelag entfernt, muss der Untergrund von Kleberresten befreit werden. Einen alten Linoleumboden zu entfernen, ist also mit einigem Aufwand verbunden. Dasselbe gilt, wenn man geklebten Vinylboden entfernen will.

Parkett: reparieren statt entfernen

Parkett lässt sich meist abschleifen und neu versiegeln oder ölen – die Langlebigkeit ist eines seiner vielen Vorteile. Parkett zu reparieren, lohnt sich dann, wenn man an der Optik nichts ändern möchte. Wer aber zum Beispiel den alten «Klötzli-Parkett» ersetzen will, lässt ihn am besten von einem professionellen Parkettleger entfernen.

    1
    Anfrage erstellen
    Beschreibe uns dein Anliegen und definiere die von uns benötigte Unterstützung. Unverbindlich und schnell.
    2
    Partnersuche
    Wir suchen den geeigneten lokalen Partner, welcher dein Projekt persönlich und professionell umsetzen kann.
    3
    Auswahl treffen
    Bist du mit der Auswahl zufrieden, besprich und realisiere das Projekt mit dem empfohlenen Partner. Bei Bedarf organisieren wir auch mehrere Partner.
    4
    Bezahlung
    Nach Ausführung senden wir dir eine Rechnung und du kannst diese online oder per Einzahlung begleichen. Sicher und effizient.
Kundenfeedbacks
Das sagen unsere Kunden

Unsere Kundenfeedbacks beweisen: wir halten, was wir versprechen. Aber: überzeuge dich selbst!

4.9 / 5.0
B
Bianca via Google
5.0 / 5.0
Ich habe verschiedene Dienstleistungen über Buildigo gebucht und war sehr z...
A
Andrea via Google
5.0 / 5.0
Wir haben über die Plattform einen Schreiner für diverse Arbeiten am Haus g...
F
Franz via Google
5.0 / 5.0
Die Vermittlung war schnell. Der ausgewechselte Wasserhahn und -Schlauch ha...
S
Shelley via Google
5.0 / 5.0
Wir suchten nach einem Handwerker, der uns auf der Terrasse ein Katzennetz ...
C
Christin via Google
5.0 / 5.0
Positiv: Preis-Leistungs-Verhältnis, Professionalität, Pünktlichkeit, Quali...